Online Casino Betrug - Wahrheitsgehalt & Gründe sowie sichere Casinos


Casino Betrug kommt leider allgemein gesagt bei einigen unseriösen Casinos vor. In diesen Artikel möchte ich dem Thema auf den Grund gehen und über die Methoden, negative Berichte im Internet und sichere Casinos aufklären.



Folgende Negativbeispiele gibt es, die nicht in Ordnung sind (aber zum Glück dennoch nur selten vorkommen):


Hinhaltung von Auszahlungen, z.B. in der Hoffnung der Spieler entscheidet sich nochmal um und spielt weiter


Sperrung vom Konto nach vorgenommener Auszahlung, insbesondere von höheren Beträgen (Unterstellung von falschen Spiel/Doppelaccounts usw., danach Anforderung von mehreren scheinbar sinnlosen Dokumenten o.ä.)


systematisch laufende Software, der Zufallsgenerator ist manipuliert (fast alle seriösen Casinos beziehen ihre Software von externen, namhaften Anbietern aus der Branche, daher kaum möglich - weiter unten dazu mehr)



Warum kursieren trotzdem so viele schlechte Berichte im Internet über Online Casinos?

es ist eine ungewöhnlich hohe Anzahl hintereinander im Roulette die gleiche Farbe gekommen oder man verliert gefühlt in Blackjack oder am Spielautomaten auffällig einfach zu viele Runden hintereinander. Das ist natürlich ärgerlich, mir würde es hier vollkommen gleich gehen. Es ist so, das alle Casinos externe Software für ihr Angebot nutzen, z.B. Roulette Software-Lösungen und diese grafisch dann aufpeppen und an ihre Vorstellungen anpassen (es bieten z.B. die Firmen Microgaming, Playtech, Cryptologic und BossMedia seriöse Casino-Software an). Der Casino-Betreiber hat bei der Software selbst keinen Einfluss auf den Spielverlauf, da diese nicht vom ihm kontrolliert werden kann. Ob es schlecht oder gut läuft, ist demnach tatsächlich Zufall. Die Software-Anbieter selbst haben natürlich Interesse daran, das Ihre Software fehlerfrei funktioniert, das sie üblicherweise monatlich von den Casino-Betreibern für die Bereitstellung bezahlt werden.

Alle sicheren Anbieter, die Sie unten finden, nutzen die seriösen Software-Lösungen der genannten Unternehmen.

Man muss sich immer vor Augen halten, das sehr ungewöhnliche Farb- und Zahlfolgen auch in einer richtigen Spielbank oft vorkommen. Ich habe beispielsweise schon am Roulettetisch in Las Vegas erlebt, das dort sage und schreibe sogar 4x hintereinander die gleiche Zahl gekommen ist ( hier das Bild im Popup).

Genauso wie der Zufallsgenerator Pechsträhnen bringt, kommt man regelmäßig auch in Glückssträhnen.

Genau das macht ja den Reiz im Casino aus.



manche Leute fühlen sich bei normalen Kleinig- bzw. Unregelmäßigkeit gleich betrogen, es werden die Wörter "Betrug" und "Abzocke" eingesetzt, um Aufmerksamkeit in Foren zu erhalten



nach Verlusten frustrierte Spieler neigen dazu, sich nicht im Griff zu haben und wilde Sachen zu schreiben.

Es wird nach der Enttäuschung ein Schuldiger gesucht, wofür oft das Casino selbst herhalten muss



lang dauernde Ein- oder Auszahlungen - praktisch alle Anbieter sitzen wegen dem deutschen Glücksspielstaatsvertrag im Ausland, eine Auslandsüberweisung dauert mit ca. 5 Tagen prinzipiell deutlich länger als eine Inlandsüberweisung. Zudem wird vor der ersten Auszahlung in den seriösen Casinos Ihre Identität geprüft (da diese leider oft für die Geldwäsche missbraucht werden), was zusätzliche Zeit in Anspruch nimmt.

Die 2. Auszahlung geht bei den allermeisten Anbietern normalerweise deutlich schneller



setzen nach dem Verdopplungsystem (wenn es scheitert, ist ein riesiger Verlust da - bitte nicht danach spielen!)



man muss bedenken, das die großen Online Casinos in Deutschland mehrere hundertausend aktive Spieler haben (4 große und sichere Casinos finden Sie unten), je mehr Spieler desto wahrscheinlicher wird es auch, das im Internet über das Casino berichtet wird (seriöse Anbieter klären Vofälle normalerweise sofort, die Forenschreiber vergessen dann oft am Ende auch "alles geklärt" zu schreiben). Forenbeiträge sind normalerweise über Jahre, für die "Lebensdauer" des Forums auch im Internet zu finden, aber nur selten aktuell bzw. repräsentativ.Das sind nur einige Gründe, warum man bei Google unter "Online Casino Betrug" und auch sonst jede Menge Treffer zu dem Thema findet!


 



Tipps, um sichere Casinos zu finden:


nur bei Casinos spielen, die auf Internet-Portalen empfohlen werden, nicht bei einem direkten Google-Treffer sofort registrieren (damit schließen Sie 90% von schlechten Anbietern schon einmal aus).

Auf gar keinen Fall bei per Email-Spam beworbenen Casinos anmelden bzw. die Software downloaden (auch wegen Virenbefall etc.)!



nicht versuchen, selbst zu manipulieren (Doppelaccounts, gleiche Kreditkarten in mehreren Accounts nutzen usw., die Casinos haben Systeme und sogar Mitarbeiter, die nur dafür bezahlt werden so etwas zu überprüfen)



immer schon kleinere Summen auszahlen lassen und nicht versuchen, mit einer Riesensumme auf einmal das Konto zu leeren (geht einfach besser und Sie können vorher auch schon für sich selbst testen, ob damit alles i.O.)



nicht von seltsam hohen Bonusangeboten verunsichern lassen - die Konkurrenz ist unter den Online Casinos sehr groß, weshalb sich alle überbieten wollen.

Leider sind die viele Angebote teils an nahezu unmöglich zu erfüllende Umsetzbedingungen gekoppelt, aber man muss in dem Fall auch bedenken, das kein Anbieter heutzutage einfach so mehr Hunderte von Euros gratis verschenken möchte. Es soll ein Anreiz zum ausprobieren des Casinos sein - wer regelmäßig spielt, wird auch nach und nach in der Lage sein, den Bonus freizuspielen. Sie können den Bonus aber auch ablehnen und gar nicht erst annehmen, das steht Ihnen frei.



Testen Sie das jeweilige Casino zuerst im Spielgeld-Modus - so sehen Sie, ob es Ihnen überhaupt gefällt!






Noch mehr Tipps in der folgenden Checkliste:


Ob hinter dem Online Casino ein seriöser Anbieter steht, lässt sich sehr schnell anhand von wenigen Kriterien feststellen. Ein Blick auf die wichtigsten Fakten sorgt schon nach wenigen Minuten für Klarheit, ob es sich um einen sicheren Onlineanbieter handelt. Jeder neue User, wer die folgende Richtlinien beachtet, wird an kein „schwarzes Schaf“ der Branche geraten:


Unternehmen hinter dem Casino: Die besten Casino Plattformen, werden mittlerweile von großen Konzernen betrieben, deren Aktien teilweise sogar an den Börsen weltweit gehandelt werden. Es ist zwar kein zwingendes Muss, dass ein Casinobetreiber eine Börsenlistung aufweist, aber ein untrügliches Qualitätsmerkmal ist es in jedem Fall.


Lizenz einer renommierten Behörde: Jedes Online-Casino benötigt eine reguläre Zulassung, Lizenz genannt. Die besten Anbieter der Szene haben eine gültige EU-Genehmigung, welche vorwiegend in Malta oder Gibraltar ausgestellt ist. Die Aufsichtsbehörden beider Länder haben in der Vergangenheit für neue Sicherheitsmaßstäbe im Onlinebusiness gesorgt und setzen die Regeln durch ständige Kontrollen auch rigoros durch. Die karibischen Länder Antigua und Barbuda sowie Curacao gelten aber ebenfalls als qualifizierte Lizenzgeber.


Software von namhaften Unternehmen: Nicht immer ist das Casino selbst für ein faires Spiel verantwortlich. Eine große Bedeutung kommt insbesondere den Softwarefirmen zu, welche die Spiele programmieren. Befindet sich auf der Homepage beispielsweise der Hinweis auf Unternehmen wie  Playtech, Boss Media, Cryptologic oder Net Entertainment kann von einem absolut fairen Spielvergnügen ausgegangen werden.


Zertifizierter Zufallsgenerator: Oft wird ein Zufallsgenerator der Firma Random von den Casinos genutzt. Viele Anbieter veröffentlichen jedoch die technische Ausstattung nicht. Daher empfiehlt es sich auf eine entsprechende Verifizierung eines unabhängigen Prüfinstitutes zu achten. Ein besonderes Qualitätsmerkmal in diesem Sektor ist das TST Zertifikat.


Zertifizierte Auszahlungsquote: Jedes Spiel hat eine feste Auszahlungsquote. Diese sollte bei einem guten Online-Casino bei mindestens 96 Prozent durchschnittlich liegen. Die Quoten für die Games werden einerseits von den Regulierungsbehörden geprüft, andererseits aber auch von unabhängigen Kontrollorganen. Bei Casinos, welche das Siegel von eCogra tragen, kann von einer fairen und konstanten Auszahlungsquote ausgegangen werden.


Kundensupport an der Seite der Kunden: Der Kundensupport der besten Casino-Anbieter ist nahezu rund um die Uhr erreichbar. Wichtig ist, dass die Mitarbeiter fachlich geschult sind und die Anfragen schnell beantwortet werden. Der Kundenservice sollte möglichst gebührenfrei erreichbar sein, egal ob per Live-Chat, Telefon oder Email.


Sicherer Zahlungsverkehr: Ein seriöses Casino bietet seinen Kunden nicht nur verschiedene sichere Zahlungsvarianten an, sondern nutzt hierfür insbesondere die Dienste von verifizierten Finanzdienstleistungsunternehmen, welche für eine sichere und schnelle Zahlungsabwicklung sorgen.


Transparente Auszahlungsbedingungen: Nicht jedes Casino wird alle Gewinne jederzeit in voller Höhe auszahlen können. Einige seriöse Anbieter haben aufgrund der Risikominimierung monatliche Höchstgrenzen festgelegt. Gerade, wenn ein Jackpot geknackt wird, können die Summen schon einmal mehrere Millionen Euro betragen. Diese Gewinne werden in der Regel in Raten an den Kunden überwiesen. Die Auszahlungsbedingungen müssen transparent auf der Homepage ersichtlich sein.


Faire und transparente Bonusbedingungen: Die Bonusprogramme sind nicht selten der Fallstrick für viele User. Sie sorgen für Streitigkeiten und Unmut der Spielergemeinde. Wichtigste Voraussetzung für jedes Casino ist, dass die Umsatzbedingungen, an welche der Bonus geknüpft ist, leicht verständlich beschrieben auf der Webseite zu finden sind. Des Weiteren ist es wichtig, dass die Durchspielvoraussetzungen für den Bonus fair und erreichbar sind. Ein Bonus, welcher an überzogene Vorgaben geknüpft ist, wird letztendlich nur für Frust sorgen.


AGBs fair und verständlich formuliert: Ingesamt ist es wichtig, dass alle AGBs transparent und verständlich formuliert sind. Verliert sich ein Casino im rechtlichen Kauderwelsch, ist Vorsicht geboten.


Hohe Kundenzahl, viele zufriedene Spieler: Je mehr registrierte User ein Casino hat, umso besser ist es in der Regel. Oft äußern sich Kunden in Internetforen. Sind diese Meinung positiv, ist dies ein sicheres Qualitätsmerkmal. Negative Stellungnahmen sollten hinterfragt werden, da es sich meist nur um User handelt, welche gerade ein gewisses Geld verloren haben. Wir empfehlen jedem Neukunden die Testberichte zu den einzelnen Anbietern auf http://www.online-casino-betrug.com/  zu lesen, da diese alle von unabhängigen Fachleuten erstellt wurden.





Diese Formen von Online-Casino-Betrug gibt es:


Nachfolgend möchten wir Sie mit den Formen des Online-Casino-Betruges vertraut machen. Wir empfehlen Ihnen sich bei den ersten Verdachtsmomenten direkt an den Kundensupport zu wenden. Erhalten Sie dort keine Hilfe, können Sie durchaus die zuständigen Regulierungsbehörden anschreiben oder sich an unabhängige Testseiten im Internet wenden, welche mit Sicherheit bereit sind, sich Ihres Problems anzunehmen:


Sperrung des Account: Sie haben eine große Summe gewonnen und am nächsten Tag ist ihr Spielerkonto gesperrt? Dies ist eine beliebte Masche von unseriösen Anbietern, sich vor der Gewinnauszahlung zu drücken. Die Begründung heißt dann meist lapidar, es lege Verdacht auf Geldwäsche oder unregelmäßiges Spiel vor. Als Kunde wird es Ihnen sehr schwer fallen, sich gegen diese Anschuldigung zu wehren, da Sie nicht wissen auf welcher Grundlage diese Behauptungen getroffen werden. Hinzu kommt, dass das Onlinegaming in Deutschland rechtlich noch auf wackligen Füßen steht und Sie Probleme haben, Ihre Forderungen gerichtlich durchzusetzen.


Verzögerungen der Auszahlungen: Dieser Bereich ist zweifelsohne differenziert zu betrachten, da es einerseits klare Auszahlungsfristen gibt und andererseits unerklärliche Verschiebungen. Einige britische Top-Casino setzen transparent in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine viertägige Wartefrist an, in welcher die Gewinnabhebung widerrufen werden kann. Die Taktik ist durchaus seriös, da im Vorfeld offen kommuniziert. Die Casinobetreiber verbinden damit die Hoffnung, dass der User es sich überlegt und doch weiterspielt. Unseriös ist es, wenn die Auszahlung grundlos verzögert wird. Eine Legitimationsprüfung vor der ersten Gewinnabhebung ist zwar zwingend erforderlich, doch wenn immer neue Unterlagen nachgefordert werden, obwohl diese bereits übersandt wurden, sollte man als User stutzig werden.


Intransparente Bonusbedingungen: Die meisten Casinobetreiber locken neue Spieler mit attraktiven Bonusprogrammen, die ein risikoloses Gaming versprechen. Da jedoch kein Unternehmen Geld zu verschenken hat, sind die Prämien an entsprechende Bedingungen geknüpft, welche vor einer Auszahlung erreicht sein müssen. Unseriöse Casinos verstecken diese Durchspielbedingungen jedoch im Kleingedruckten beziehungsweise formulieren diese derart umständlich, dass selbst erfahrene Online Casinospieler Schwierigkeiten haben, die Auflagen zu verstehen.


Extrem schlechte Bonusbedingungen: Der Bonus ist nur dann nützlich, wenn er auch tatsächlich durchgespielt werden kann. Sind die Umsatzvorgaben derart unrealistisch gestaltet, dass Sie nicht erreicht werden können, darf der Bonus durchaus als unseriös bezeichnet werden.


Automatische Bonusvergabe: Absolute Vorsicht ist bei der automatischen Bonusvergabe geben. Wird jede Einzahlung mit einer Zusatzprämie aufgepeppt, steht zwar augenscheinlich mehr Spielkapital zur Verfügung, anderseits wird aber das Echtgeld automatisch an entsprechende Umsatzbedingungen gebunden und kann selbst im Gewinnfall nicht schadlos ausgezahlt werden. Grundsätzlich sollten alle User zu jeder Zeit frei über die Annahme des Bonus entscheiden dürfen, beispielsweise durch die Eingabe eines entsprechenden Codes.


Online-Casino ohne Glücksspiel-Lizenz: Wird das Glücksspiel ohne eine entsprechende Lizenz angeboten, dann ist das Casino in jedem Fall unseriös und nur auf das Einsammeln von Kundengelder aus. Der Hinweis, welcher Staat die Genehmigung erteilt hat, sollte auf der Startseite des Casinos sichtbar sein. Des Weiteren hat jede Regulierungsbehörde eine eigene Homepage, auf welcher die Casinolizenzen aufgeführt sind. Ein schneller Abgleich der Daten lohnt sich in jedem Fall.


Der Zufallsgenerator ist manipuliert: In allen Bereichen, in denen Technik zum Einsatz kommt, kann eine Manipulation dieser nicht ausgeschlossen werden. Die Software von den besten Programmierern der Szene, die Kontrollen der Aufsichtsbehörden sowie die Zertifikate von unabhängigen Prüfinstituten können den Verdacht jedoch entkräften. Kunden, die mehrere Spiele hintereinander verlieren, werden dem Casino zweifelsohne den Vorwurf machen, dass Manipulationen vorhanden sind, in der Regel jedoch völlig grundlos.


Andere Spieler oder Casinomitarbeiter manipulieren die Spiele: Im Casino geht es um viel Geld, also kann nie zu einhundert Prozent ausgeschlossen werden, dass einige Personen versuchen, sich zu bereichern. Am bekanntesten in der Vergangenheiten war wohl der UltimateBet Skandal, bei welcher der Superuser des Casinos Einblick die Karten der Spieler hatte. Derartige Betrüge sind normalerweise kaum zu erkennen. Der UltimateBet Skandal kam nur deshalb ans Licht, da die Betrüger zu gierig geworden sind und mit extrem hohen Gewinnquoten ihren Profit kassierten.





Tipps: Selbstschutz vor Online-Casino-Betrug:


Neue User der Casinogemeinde, welche sich durch die Aufzählung der Betrugsarten vielleicht etwas verunsichert fühlen, können sich entspannt zurücklehnen. Es besteht kein Grund zu Sorge. Erstens sind 99 Prozent der Online-Casinos tatsächlich sicher und seriös und zweitens haben Sie als Spieler mehrere Möglichkeiten, sich selbst vor Betrug zu schützen. Halten Sie sich einfach an den folgenden Leitfaden und ihrem Spielvergnügen steht nichts im Wege:


Information vor dem Spielstart: Bevor Sie sich bei einem Online-Casino anmelden, sollten Sie sich umfassend über das Portal und den Anbieter informieren: Sie werden im Internet zu fast jedem Casino tausende unterschiedliche Meinungen finden. Wir empfehlen Ihnen unabhängige Verbraucherportale zu nutzen, welche die Casinos genau unter die Lupe genommen haben. Hinter jedem Testbericht stehen absolute Fachleute der Casinoszene.


Auszahlungsmethoden beachten: Schon bei der Einzahlung sollte an die später Gewinnabhebung gedacht werden. Die besten Online-Casinos veröffentlichen transparente Listen, in denen jede Zahlungsmethode aufgeführt ist. Bitte beachten Sie, dass die meisten Casinos grundsätzlich auf dem gleichen Weg auszahlen, über welchen die Einzahlung erfolgt ist. Dies dient der Vorbeugung im Kampf gegen Geldwäsche. Wenn Sie beispielsweise per Prepaidkarte einzahlen, bleibt Ihnen in der Regel nur die Auszahlung per Banküberweisung. Vergleichen Sie die Auszahlungsdauer und die entsprechend angegebenen Limits pro Gewinnabhebung. Einige Casinos begrenzen des Weiteren die monatliche Höchstauszahlung.


Auszahlungsquote vergleichen: Sie spielen, um zu gewinnen. Also sollten Sie auch faire Möglichkeiten haben Erträge zu erwirtschaften. Vergleichen Sie daher die Auszahlungsquote der Games. Diese sollte grundsätzlich bei rund 96 Prozent liegen. Die besten Casinos veröffentlichen die Quoten für jedes Game. Ist das Casino TST zertifiziert kann von fairen Gewinnchancen ausgegangen werden.


Softwarehersteller beachten: Die Softwarefirmen liefern das eigentlich Herzstück der Casinos, nämlich die Spiele. Dabei sind sie nicht nur für die perfekte Grafik verantwortlich, sondern insbesondere für das faire Spielumfeld. Stehen Programmierer wie Boss Media, Playtech, Net Entertainment oder Microgaming hinter der Plattform, ist Betrug am Kunden so gut wie ausgeschlossen. Natürlich gibt es auch Casinos, die mit eigener Software sehr seriös arbeiten.


Ein Blick in die AGBs: Viele Internetuser schrecken logischerweise davor zurück, die gesamten Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu studieren. Dies ist auch nicht notwendig. Wichtig ist, dass die AGBs auf der Homepage zu finden sind. Schauen Sie sich aber wenigstens den Abschnitt Ein- und Auszahlungen an, um später nicht böse Überraschungen zu erleben.


Bonusbedingungen beachten: Wenn es überhaupt zu Ungereimtheiten zwischen Usern und Casinos kommt, dann ist meist der Bonus daran Schuld. Lesen Sie sich die Umsatzbedingungen der Prämien genau durch, damit ihrer Auszahlung später nichts im Wege steht. Ich habe die Bonusbedingungen der Online-Casinos ausführlich geprüft und bewertet, trotzdem empfehlen wir jedem User sich zusätzlich mit den Umsatzbedingungen persönlich auseinander zu setzen. Wenn Sie die Vorgaben nicht zu einhundert Prozent verstehen oder Ihnen diese zu hoch erscheinen, ist es besser auf die eine oder andere Prämie zu verzichten.


Ist eine Glücksspiellizenz vorhanden? Prüfen Sie in jedem Fall die Lizenz des Online-Casinos. In der Regel sind die Lizenz-Daten im unteren Bereich der Homepage veröffentlicht. Bestenfalls hat das Casino eine EU-Lizenz aus Malta, Gibraltar oder Isle of Man.


Sind Prüfzertifikate vorhanden? Die nationalen Regulierungsbehörden kontrollieren die Glücksspielanbieter automatisch. Zusätzlich lassen sich die besten Casinos von unabhängigen Prüfinstituten wie TST oder eCogra checken. Ein entsprechendes Prüfsiegel ist ein außerordentliches Qualitätsmerkmal, wobei der Umkehrschluss nicht zutreffend ist. Es gibt auch seriöse Onlineanbieter, welche auf die Zertifizierung verzichten.


Was sind die Meinungen in Internetforen wert? Wer die Erfahrungsberichte von anderen Spielern vergleicht, kann sich sicherlich ein erstes Urteil über das Casino bilden, mehr aber auch nicht. Oft sind negative Berichte aufgrund von erfolglosem Spiel entstanden, wobei versucht wird, dem Anbieter die Schuld zu geben. Seriöse und unabhängige Verbraucherportale offerieren hingegen objektive Testberichte.





Ich bin selbst seit mehreren Jahren Online-Casinospieler und habe bei folgenden 4 Casinos, insbesondere bei Eurogrand, lange Zeit eigene Erfahrungen gesammelt: Diese sind sicher und vertrauenswürdig.


Im Eurogrand Casino und ebenso bei Casinoclub können Sie als weiteres Sicherheitsmerkmal über PayPal (mit Käuferschutz und alle weiteren Vorteilen) ein- und auszahlen:


  Casino Bonus für Neukunden Bewertung
 
1. 300% bis 1000 €
 
Paypal - Ein/Auszahlungen sind sicher und zuverlässig sogar mit PayPal möglich        

Eurogrand ist ein vertrauenswürdiger Anbieter mit fast 10.000 Facebook-Fans, bietet eine sehr gute Qualität der Spiele und eine riesige Auswahl. Der Support ist hervorragend, er antwortet zügig und ist kompetent.

Optimaler Anbieter für Kunden, die alles, nämlich attraktive Tischspiele (Roulette, Blackjack), Kartenspiele und am Spielautomaten sicher und gewinnbringend mit hohen Auszahlungsraten spielen wollen.

Neukunden erhalten einen gestaffelten Bonus, mit dem bis zu 1000 € möglich sind.
Hier die Eurogrand Erfahrungen lesen>

       

2. 100% bis 1000 €
 
Paypal - Ein/Auszahlungen sind sicher und zuverlässig sogar mit PayPal möglich        

Casinoclub gibt es schon seit 2001, mittlerweile spielen hier über 500.000 Kunden und das Unternehmen ist sogar an der Börse gelistet. Der Anbieter hat einen großartigen, persönlichen Kundendienst und ist besonders für Casinospieler geeignet, die gerne Roulette und Blackjack spielen (hierfür hat Casinoclub die beste und innovativste Software). Ihre Gewinnchancen stehen besonders gut: Mit einer Auszahlungsrate von 97,34 % auf jeden Euro Einsatz ist das Casino sehr fair. Es gibt einen überzeugenden VIP-Club, ein kostenloses Print-Magazin und regelmäßig Einladungen zu gemeinsamen Events. Die erste Einzahlung wird bis zu einem Wert von 1000 € verdoppelt (100% Bonus).

Hier die Casinoclub Erfahrungen lesen>

       

3. 150% bis 150 €
 

Sunmaker ist optimal für Casinospieler, die die originalen Merkur-Spiele (die mit der Sonne) aus den Spielotheken sicher im Internet spielen wollen (Triple Chance, Extra 10 Liner, Jokers Cap, Blazing Star usw.).

Souveräner Anbieter und gezielte Empfehlung, falls Sie Automatenspiele mögen.

Hier die Sunmaker Erfahrungen lesen>

       

4. 100% bis 100 €
 

Bei Stargames können Sie exklusiv die originalen Novoliner (Book of Ra, Sizzling Hot, Lucky Ladys Charme, Dolphins Pearl usw.) aus den Spielotheken online im Internet spielen.

Stargames ist ein authentischer Anbieter und bietet eine konstant hochwertige Qualität der Spiele.

Hier die Stargames Erfahrungen lesen>

       



 

Ein- / Auszahlungen sind bei den Casinos z.B. möglich mit (PayPal bei Eurogrand und Casinoclub):

images/zahlungen/ueberweisung images/zahlungen/visa-master images/zahlungen/paypal images/zahlungen/skrill images/zahlungen/nt images/zahlungen/clickandbuy images/zahlungen/sofortueberweisung images/zahlungen/paysafecard

 





Sie können bei Fragen, Tipps oder weiteren Hinweisen für diese Webseite Kontakt zum Webmaster und Autor, Michael Gessler ( Link zum Google Plus-Profil), aufnehmen über:
mail ät online-casino-betrug.com (ät mit @ ersetzen und Leerzeichen löschen).
Schreiben Sie mich gerne an, ich freue mich über jede Nachricht und weitere Tipps, mit denen ich Casinospieler im Internet auf dieser Seite helfen kann. Wenn Sie einen besonderen Fall haben wo Sie Hilfe brauchen, lassen Sie mich gern auch das wissen!